SchiC: Studien- und Berufsorientierung - Pläne

7. Klasse

Schwerpunktkompetenz / Kompetenzbereich
Teamfähigkeit, Kommunikationstraining und Verantwortung
Fächerverbindende sowie fachübergreifende Absprachen
Jahrgangsübergreifend Kl.7-10:      
   
1) Beruf "Polizist*in wird vom Präventionsbeauftragten der Polizei Berlin vorgestellt (Tätigkeiten, Ausbildungsmöglichkeiten)      
     
2) GESCHLECHTSSPEZIFISCHE ANGEBOTE      
1. Jugendjournalistinnen in Kooperation mit „Future Voice“      
Inhalte:      
   • Workshop zur journalistischen Arbeit      
   • Umsetzung auf dem Weltmädchentag      
   • Erstellen einer eigenen Zeitung mit Hilfe einer Redakteurin      
Ziele:      
   • Kennenlernen des Berufs der Redakteurin und Journalistin      
     
2. Mädchenübernachtung (einmal pro Schuljahr)      
Inhalt:      
Die Übernachtung steht unter einem bestimmten Motto, zu dem diverse Workshops angeboten werden.      
Die Übernachtung wird von den Schüler*innen selbst organisiert.      
Die letzte Übernachtung stand unter dem Motto „Starke Frauen“      
Workshops:      
   • Krav Maga: Selbstverteidigung- und behauptung      
   • Nähen mit leitfähigem Garn – angeleitet durch Hackerinnen      
   • Selbstbewusstsein stärken – Arbeit mit einer Therapiedogge      
   • Portraits von Starken Frauen – angeleitet durch eine Fotografin      
   • Stimmtraining – bewusst die Stimme erheben      
Ziele:      
   • eigenständige Planung und Durchführung der Mädchenübernachtung; Finanzierung (mit Unterstützung der Sozialpädagoginnen)      
   • Austausch zum Thema „Starke Frauen von heute“      
   • Kennenlernen verschiedener Berufe der Workshopleitung (u.a. Fotografin, Programmiererin, Stimmtrainerin, Hundetrainerin)      
         
3. Teilnahme am Weltmädchentag      
Inhalte des letzten Weltmädchentages:      
   • Politik-Talk: Kennenlernen des Berufs: Politikerin      
   • Informationsstände zu verschiedenen Kinder- und Jugendeinrichtungen in Berlin Mitte      
   • Bühnenprogramm und Aktionen zum Thema „raise your vioce“      
     
4. Teilnahme am Frauenlauf (einmal pro Schuljahr)      
   • Avon-Frauenlauf gegen Brustkrebs      
     
5. Jungenübernachtung (einmal im Schuljahr)      
Adäquat zur Mädchenübernachtung      
(gerade in Planung)    
   
6. GIRL'S / BOY'S DAY    
   
- Kennenlernen verschiedener Ausbildungsberufe und Studiengänge und Auseinandersetzung mit Berufs- und Lebensplanung; frei von geschlechterspezifischen Klischees    
-  Schwerpunkt: MINT für Mädchen    
> Kl.7/8: Veranstaltungstag bei der Firma EY:    
* Rundgang durch die Firma    
* Gesprächsrunden mit weiblichen Mitarbeiterinnen    
* Workshops zum Thema "Starke Frauen"    
* Erstellen einer eigenen App  
 
Jahrgangsübergreifend Sek 1 und Sek 2:  
 
1) Schülerzeitung Penny Lane    
 
2) "Jugend forscht"

8. Klasse

Schwerpunktkompetenz / Kompetenzbereich
Potenzialanalyse, Soziale Verantwortung übernehmen, Kennenlernen von verschiedenen Berufsfeldern und -gruppen
Fächerverbindende sowie fachübergreifende Absprachen
Jahrgangsübergreifend Kl.8-10:  
 
SCHÜLERFIRMA „SCHÜLERCAFÈ“  
 
Möglichkeit der Mitarbeit im Schülercafé – eine Art Schülerfirma, die zu Non-Profit Preisen kleine Snacks und Getränke an Schüler*innen verkauft.  
Inhalte:  
   • Einkauf und Wiederverkauf von Lebensmitteln an Mitschüler*innen  
   • Planen, Durchführen und Abrechnen von Caterings zu verschiedenen Events (bspw. Tag der offenen Tür; Einschulung Klasse 7; Elternberufsmesse)  
   • im Rahmen des Projektes gehen die Schüler*innen zum Gesundheitsamt und erhalten die Belehrung nach den Infektionsschutzgesetz (Rote Karte)     
     Einhalten von Hygienevorschriften    
   • verschiedene Tätigkeitsbereiche:  
 Ein- und Verkauf  
 Preiskalkulation / Buchführung  
 Organisationsteam  
 Marketing  
 
Ziele:  
   • bewusster Umgang mit Lebensmitteln  
   • Erfahrungen im gastronomischen Bereich  
   • Zuverlässigkeit erlernen  
   • Partizipation – Schüler*innen entscheiden über das Angebot    
   • Kennenlernen von Kalkulationen und einfacher Buchführung  
   • Einhalten von gesetzlichen Vorschriften  
   • durch die Betreuung im Schülercafé durch FSJ’ler lernen die Schüler*innen auch die mögliche Arbeit eines FSJ’lers kennen

Fachbereich FRANZÖSISCH Kl.8:
- Vorstellen der Arbeitswelt französischer Musiker, Sportler und Schauspieler

Fachbereich SPANISCH Kl.8:
- Berufsfeld Tourismus
- Workshops zur interkulturellen Kommunikation (Epiz)

9. Klasse

Schwerpunktkompetenz / Kompetenzbereich
Vorbereitung auf das Betriebspraktikum: Stärkenanalyse, Berufsbilder, Bewerbung
Fächerverbindende sowie fachübergreifende Absprachen
WORKSHOPS der Sozialpädagogen    
(Klasse 9; 14-tägig; 90min)    
   
   1. KravMaga    
Inhalte:    
   • Grundlagen des israelischen Selbstverteidigungssystems erlernen    
Ziele:    
   • Erlernen einfacher Methoden, um potentielle Gefahren frühzeitig zu erkennen    
   • Vermeidung von gefährlichen Situationen    
   • Berufsfeld: Trainer; Sportpädagoge    
   
   2. Podcast    
Inhalte:    
   • Planen und Erstellen eines eigenen Podcast oder einer Radiosendung    
   • Vermittlung von Basiswissen im Umgang mit Musikverarbeitungsprogrammen und bei Bedarf auch Anleitung von Grafikbearbeitung    
Ziele:    
   • Erstellen eines eigenen Podcast / einer eigenen Radiosendung    
   • technisches Wissen    
   • Berufsfeld: Journalist*in; Radiomoderator; Kommunikationstechniker*in    
   
   3. Mein Recht – dein Recht    
Inhalte:    
   • Kennenlernen der wichtigsten Grundrechte anhand von echten Fällen    
   • simulierte Gerichtsverhandlungen    
   • Besuch einer echten Gerichtsverhandlung    
Ziele:    
   • Kennenlernen des Rechtssystems    
   • Aneignung juristischer Argumentationstechniken und Auslegemethoden    
   • Berufsfeld: Jurist*in    
   
   4. Versteckt am Hackeschen Markt    
Inhalte:    
   • Auseinandersetzung mit der NS-Zeit und der Judenverfolgung in Berlin auf unterschiedlichen Wegen    
Ziele:    
   • Kennenlernen der Ahnenforschung    
   • Berufsfeld: Historiker*in    
   
   5. Gesunde Ernährung    
Inhalte:    
   • Planen und Kochen eines eigenen Gerichts in Kleingruppen    
   • Kenntnisse über gesunde Ernährung sowie verschiedene Ernährungstypen (vegetarisch, vegan etc.)    
Ziele:    
   • Planen und Kochen eines eigenen Gerichts    
   • Budgetierung    
   • Berufsfeld: Koch/Köchin  
 
Fachbereich FRANZÖSISCH Kl.9:  
- France Mobil (gefördert durch französische Botschaft): Information zu Studium und Beruf durch französischen Lektor > Kennenlernen des Berufs Lektor

Fachbereich SPANISCH Kl.9:
- Verfassen von Bewerbungsanschreiben und Lebenslauf, Anfertigen einer Web-Präsenz

10. Klasse

Schwerpunktkompetenz / Kompetenzbereich
Betriebspraktikum plus Nachbereitung > Einblicke in die Arbeitswelt und Formulierung von Zielen für den weiteren Bildungsweg / Berufswahlprozess
Fächerverbindende sowie fachübergreifende Absprachen
Ausbildung zur / zum Jugendleiter*in:    
   • einige Monate vor der Klassenfindungs-Fahrt Kl.7 werden 12 Schüler*innen der 10. Kl.  
     auf einer 5-tägigen Fahrt zum Jugendleiter*in ausgebildet  
   • diese Schüler*innen begleiten dann die Klassenfindungstage der neuen Schüler*innen  
     Kl.7  
   • diese Schüler*innen kümmern sich mit den Teamern von mehr als lernen um die  
     Programmgestaltung und sind dann anschließend Ansprechpartner für die jeweiligen  
     7.Kl.
> Planen und Organisieren von einer Gruppenfahrt
> Übernahme von Verantwortung
> Kennenlernen von erlebnispädagogischer Arbeit

Fachbereich FRANZÖSISCH Kl.10:
- Centre culturel: Bewerbungstraining, Kennenlernen französischer Unternehmen für ein Praktikum
- Demain n'est pas loin: Bewerbungsgespräch für ein Praktikum

Sekundarstufe II

Schwerpunktkompetenz / Kompetenzbereich
Perspektiven nach dem Abitur, Zielfeststellung im Berufsorientierungsprozess, Bewerben
Fächerverbindende sowie fachübergreifende Absprachen
Angebot der ELTERN:    
- Vorträge über beruflichen Werdegang / Berufsfelder / Studiengänge / Anforderungen der heutigen Arbeitswelt (verpflichtender Workshop Q1/Q2)  
- Finanzierung des ZEIT-Studienführers  
   
Angebote der SOZIALPÄDAGOGIK:      
Vorstellen des Berufs „Sozialpädagoge*in“      
(Klasse 11-12; Terminierung: 1x pro Schuljahr; 90min)      
   • Vorstellung des Studium „Soziale Arbeit mit Schwerpunkt Ganztag“ der HSAP durch die Dualen Studenten      
   • Vorstellung des Studiums „Soziale Arbeit“ durch die Sozialpädagogen      
   • Vorstellen des Studiums „Erziehungs- und Bildungswissenschaften“ durch die Sozialpädagogen      
   • Weiterbildungsmöglichkeiten nach dem Studium (Therapeutenausbildung; Beraterausbildung; Coachingausbildung)    
   
Fachbereich MATHEMATIK:    
- Matheon-Vortragsreihe an der Urania    
- Matheon-rent-a-Prof    
- Studenten der HU stellen Studiengang Lehramt Mathematik vor und betreuen Mathe-Nachhilfe-Station    
   
Fachbereich PHYSIK:    
- Vorstellen der Studiengänge Lehramt Physik und Ingenieur    
- Universitätsbesuche (FU - Fussprojekt, HU - Kooperationsvertrag)    
   
Fachbereich PSYCHOLOGIE:    
- Vorstellen den Studienganges Psychologie durch Studenten    
- psychologische Berater der Psychatrie und Forensik und Therapeuten berichten über ihre Arbeit    
- Besuch der Psychoanalytischen Universität    
   
Fachbereich FRANZÖSISCH:    
Q1/Q2    
- Informationen zum Bewerbungsverfahren für Workcamps in Frankreich    
- Exkursion Campus France Allemagne: Französisches Programm für Informationen zu Studiensystem, Studienplätzen, Hilfe bei Studienbewerbung    
Q3/Q4    
- Informationen zu Service Volontaire Europeen (Europäischer Freiwilligendienst)    
- Verfassen von Lebenslauf, Anschreiben; Simulation von Bewerbungsgesprächen    
   
Fachbereich ENGLISCH:    
Q3/Q4    
- Thematisierung der neuen Anforderungen in einer digitalisierten Arbeitswelt und der Gefahren durch die unbedarfte Mediennutzung für künftige Jobchancen  

Fachbereich GESCHICHTE /POLITIK:
- Kooperationen mit Gedenkstätten Hohenschönhausen (Kooperationsvertrag), Deutscher Widerstand, Stille Helden, mit Landesarchiv Berlin, Blindenwerkstatt Otto Weidt, mit Landesbeauftragten für die Unterlagen der Staatssicherheit
> Berufsfelder: Historiker, Archivar, Museumspädagoge
 
Fachbereich BIOLOGIE:  
- Schülerlabor "Gläsernes Labor" - Einblicke in die Berufe von Naturwissenschaftlern: Biologie, Molekularbiologie, Neurobiologie  
- Besuch einer Geburtenstation - Kennenlernen verschiedener Berufsfelder  
- Vorstellen von Berufen: Paläontologe, Boden-Geoanalytiker, medizinisch-technische Assistentin, Dermatologe, Onkologe; Kardiologe

Fachbereich SPORT:
- Kooperation mit ALBA Berlin
- Kennenlernen verschiedener Berufsfelder: Profisportler, Trainer, Sportmanagement, Fitness und Gesundheit